JEKYLL & HYDE (2002 Orig. Wien Cast) - CD


JEKYLL & HYDE (2002 Orig. Wien Cast), CD
Kundenbewertung: 
Kategorie: Cast Recording, Musical CD
Sprache:  deutsch
UPC/EAN: 743219248329
Label: BMG

nicht mehr lieferbar

Theater an der Wien

Musik: Frank Wildhorn
Text: Leslie Bricusse
Übersetzung: Melitta Edith

Künstler:
Thomas Borchert, Maya Hakvoort, Eva Maria Marold...


Songliste:

  1. Prolog
  2. Ich muss erfahr'n
  3. Fassade
  4. Die Verlobungsfeier (1)
  5. Nimm mich wie ich bin
  6. Fassade (Reprise 1)
  7. Schafft die Männer 'ran
  8. Dies ist die Stunde
  9. Die Verwandlung
  10. Mädchen der Nacht
  11. Welch Gefühl, lebendig zu sein
  12. Sein Lebenswerk
  13. Jemand wie du
  14. Mörder
  15. Da war einst ein Traum
  16. Die Welt ist völlig irr
  17. Nur sein Blick
  18. Gefährliches Spiel
  19. Ein neues Leben
  20. Die Konfrontation
  21. Fassade (Reprise 3)
  22. Die Hochzeit (Finale)


Sie kennen diesen Artikel?

Sagen Sie uns Ihre Meinung darüber und geben Sie hier Ihre Bewertung ab. Sie helfen dadurch anderen Kunden.

         

So denken andere über diesen Artikel:

  (03.09.2012) Musicalfan aus Deutschland schreibt:

Einfach eine geniale Aufnahme! Die beste, wie ich finde. Thomas Borchert schafft den Wechsel zwischen Jekyll und Hyde so gut, dass man wirklich glaubt, er sei zwei verschiedene Personen. Mein Lieblingslied ist eindeutig die "Konfrontation", aber danach kommt sofort "Sein Lebenswerk". Maya Hakvoort, die ich schon vorher aus "Elisabeth" kannte, singt auch hier sehr schön. Kurz gesagt, ich kann diese CD nur empfehlen!

  (12.08.2012) Mary aus Neuruppin schreibt:

Ich habe mir jede deutsche Version mal angehört und bin zum Schluss gekommen diese überzeugt mich am meisten! Es harmoniert einfach alles. Als ich das erste mal Konfrontation hörte, dachte ich es wären wirklich 2 verschiedene Sänger, ich finde Herr Borchert ist der beste Dr,Jekyll/ Mr.Hyde! Ich finde man kann sich absolut in die Geschichte rein fühlen und die Sänger leisten hier sehr gute Arbeit.

  (10.04.2010) Musicalfan aus Berlin schreibt:

Konfrontation is einfach nur cool

  (19.12.2008) Musicalfan aus Hannover schreibt:

Grauenvoll! Nein Danke....wirklich FINGER WEG! Lieber die nicht so dolle Bremer Version oder die um längen bessere Conceptversion! Nicht zu empfehlen!

  (30.10.2008) Musicalfan aus Neuruppin schreibt:

Thomas Borchert ist meiner Meinung nach die beste deutsche Besetzung von Dr.Jekyll/ Mr.Hyde es ist faszinierend wie er diese Doppelrolle bewältigt. Es ist bewundernswert wie eine Person ihre Stimme so vielfältig einsetzen kann. Das Zusammenspiel von weicher, gefühlvoller Stimme und purer Bösartigkeit ist perfekt. Ich würde jedem diese deutsche CD empfehlen (Ich habe mir die anderen Versionen auch schon angehört diese ist einfach am überzeugendsten).

  (17.08.2007) Musicalfan aus Mehring schreibt:

Thomas Borchert als Jekyll/Hyde eine absolute Traumbesetzung! Auch Maya Hakvoort und Eva Maria Marolt stimmtlich sehr gut und passend! Für mich die beste CD Aufnahme des Musicals!

  (23.07.2007) Musicalfan aus Zschopau schreibt:

"Theater an der Wien" ist einfach das Beste, was einem passieren kann! Diese CD hat mich Monate in ihren Bann gezogen. Der Stimmunterschied von Jekyll und Hyde ist überdeutlich zu hören. Am Anfang war ich mir nicht sicher, ob das nicht doch 2 Personen sind. Doch ich belehrte mich immer wieder eines Besseren und staunte mich fast kaputt über die sensationelle Stimme von Thomas Borchert! Diese CD kann ich jedem weiterempfehlen! Eva Maria Marold ist die perfekte Lucy und nach dem ersten Mal hören, ging mir das Lied nicht mehr aus dem Sinn: "Schafft die Männer ran". Maya Hakvoort ist eine spitzen Lisa. "Nur sein Blick" ist einfach traumhaft... Na gut! Ich will nichts weiteres erzählen, sondern sagen: Hört es euch selbst an!

  (21.08.2006) Musicalfan aus Chemnitz schreibt:

Die CD ist warscheinlich die beste deutschsprachige Aufnahme von J&H. Thomas Borchert hat stimmlich die Qualität, die man für diese Rolle braucht, auch die beiden weiblichen Hauptrollen und das Ensemble sind hörbar mit Profis besetzt. Das Orchester wirkt (bei entsprechender Soundanlage, nicht mit nem Discman etc) gigantisch. Ein Punkt Abzug für ein paar Patzer wie z.B. "Mädchen der Nacht" -> für mich zu wenig Gefühl. Von mir 4 Sterne!

  (15.03.2006) Musicalfan aus Halle/Saale schreibt:

Es ist die beste deutschsprchige Aufnahme die bisher erschienen ist. Vor allem der Hauptdarsteller Thomas Borchert ist perfekt.

  (27.01.2006) Musicalfan aus Wien schreibt:

Ich hatte mir zunächst eine Aufnahme aus Bremen gekauft, weil es hieß, von der Wiener Inszenierung würde es keine geben. Was bin ich froh, dass es sie doch gibt! Auf dieser hier sind erst mal mehr Lieder drauf, und zweitens, Thomas Borchert, Maya Hakvoort und Eva Maria Marold, drei Große der Musicalszene! Wer die Wiener Version kennt und mag, sollte sich unbedingt diese CD anschaffen.

  (24.01.2006) Musicalfan aus Berlin schreibt:

Trotz gespaltener meinungen, von mir gibts 5 Sterne für die großartigen Stimmen in den Hauptrollen: Thomas Borchert und Eva Maria Marold sowie die Sängerin der Nellie (ich weiß den namen grade nicht) und (in einer Nebenrolle) Oliver Mülich.

Einzig Maya Hakvoorts Stimme will mir nicht ganz zusagen, aber das ist Geschmackssache. Zu schade auch, dass so viele Lieder fehlen.

  (08.01.2006) Musicalfan aus Wien schreibt:

Das ist eindeutig die bessere deutschsprachige Einspielung. Das Tempo z.B. bei der Konfrontaion ist schneller, was meiner Meinung nach viel besser passt. Der Hyde den Bochert abgibt, klingt einfach viel imposanter und gefährlicher. Maya Hakvoort glänzt als Lisa. Also was will man mehr. Unbedingt kaufen!

  (27.11.2005) Musicalfan aus Wien schreibt:

WOW! Was für eine CD! Die muss ein jeder haben!

  (31.07.2005) Musicalfan aus Wien schreibt:

Genial! Ein Muss für alle Musicalfans!

  (21.07.2005) Musicalfan aus Österreich schreibt:

Eine gelungene CD, die man immer wieder gerne hört!

  (30.06.2005) Musicalfan aus Böhmer schreibt:

Thomas Borchert passt schon in die Rolle und singt auch ziemlich gut aber bei "Konfrontation" und "Gefärliches Spiel" kann er sein Leistung einfach nicht bringen. Was noch zu sagen währe, dass Eva Maria Marold die Lucy mit zu wenig Emotion singt. Aber sonst sehr gut.

  (27.06.2005) Musicalfan aus Düsseldorf schreibt:

Thomas Borchert ist als Jekyll/Hyde gut, genauso wie die anderen Hauptdarsteller akzeptabel bis sehr gut sind. Aber der Chor ( z.B. bei "Mädchen der Nacht") ist einfach nur übel, wenn man die Bremer Version mit Ethan Freeman kennt! 4 Sternchen fuer die ueberzeugenden Hauptdarsteller, mit dem Manko des (fuer meinen Geschmack) nicht guten Chor! Insgesammt empfehle ich die Version mit Freeman!

  (22.05.2005) Musicalfan aus Hamburg schreibt:

Thomas Bochert ist eine extra klasse für sich! Er bringt Emotionen, Vielfältigkeit und allen voran Stimmvolumen mit! Diese Aufnahme ist die Beste, die es von dem Musical gibt und Thomas Borchert einer der größten Talente, die die Musical-Branche wohl je sehen wird! Unbedingt empfehlenswert!!!

  (18.02.2005) Musicalfan aus München schreibt:

Die beste Deutschsprachige Aufnahme dieses Genialen Musicals. Allen voran überzeugen Thomas Borchert und Maya Hakvoort. Auch wenn man Borcherts Stimme nicht mag (ja, sowas soll vorkommen), gehört er doch mit zu den besten Sängern, die der deutsche Markt hat. Seine Interpretation der "Konfrontation" ist eine Meisterleistung. Vor allem aber "Sein Lebenswerk" ist ein absoluter Höhepunkt der Aufnahme. Leider verblasst Eva Maria Marold wenn man einmal Linda Eder in der Rolle der Lucy gehört hat. Aber trotzdem ist ihre Gesangsleistung sehr gut. Also rundum eine gelungene CD.

  (27.10.2004) Musicalfan aus Remscheid schreibt:

Meiner Meinung nach ist diese CD die beste deutschsprachige Aufnahme, die derzeit auf dem Markt ist. Natürlich kann man die Wiener Cast nicht mehr mit der ehemaligen Köln Cast vergleichen, dennoch ist sie meiner Meinung nach um längen besser als die Bremer Aufnahme, da Thomas Borchert es schafft, Gefühle rüberzubringen (meiner Meinung nach gehört Thomas Borchert auch nicht zur untersten Mittelklasse sondern zu den Besten der Besten, was bei der großen Auswahl an Darstellern schon was heißen will). Mir gefällt die CD auf jeden Fall und ich kann sie nur jedem weiterempfehlen.

  (02.10.2004) Musicalfan aus Cielo schreibt:

Zu empfehlen ist diese Aufnahme nun wirklich nicht. Die deutsche Erstfassung aus Bremen war zwar keine Glanzleistung aber Ethan Freeman ist um einiges überzeugender in dieser Doppelrolle, die vom Darsteller sehr viel abverlangt. Thomas Borchert hingegend ist untere Mittelklasse und nimmt dem Stück teilweise sowohl Magie als auch Spannung. Für Musicalfreunde die das Stück kennen und lieben hier ein Tipp: Kauft euch die englische Version, denn sie ist wesentlich überzeugender als die deutschen Fassungen!!!

  (20.04.2004) Musicalfan aus Mutterstadt schreibt:

Diese CD ist ein schlechter Abklatsch der englisch-sprachigen Aufnahmen. Thomas Borchert gefällt mir in dieser Rolle absolut nicht und klingt als Hyde als ob er eine heiße Kartoffel im Mund hat. Die Orchestrierung ist teilweiße sehr unschön und der Cast ist auch nicht der Stimmstärkste. Bei "Mädchen der Nacht" fehlt jede Emotion. Nelly und Lucy sind stimmlich nicht ansprechend. Das Gänsehausstück Nr.1 hat seinen Zauber hier vollkommen verloren. Nach einem Jekyll & Hyde Musicalbesuch in Köln und dem Cast dort, will man diese CD nicht mehr hören.

  (02.04.2004) Musicalfan aus Nordfriesland schreibt:

Thomas Borchert hat eine sehr gute Stimme und bringt das Stück ausdrucksstark rüber - leider konnte ich ihn in dieser Rolle nicht live erleben! Schade!

  (22.06.2003) Musicalfan aus Bedburg schreibt:

Ich halte diese Aufnahme für die beste deutschsprachige Einspielung.
Thomas Borchert ist der einzige Musical-Darsteller, der mir in der Rolle des Jekyll/Hyde bekannt ist, der es schafft gerade in der "Konfrontation" allein durch Stimmtechnik zwei Charaktere quasi gleichzeitig darzustellen. Auch wegen zügigerer Tempi stellt sich diese Aufnahme weit spannender und dichter dar als die entsprechende Aufnahme aus Bremen. Ensemble und Orchester klingen direkt, sauber und sehr kraftvoll. Echte Rollenausfälle sind nicht zu beklagen. Für mich ist diese CD in jedem Fall eine Empfehlung wert. Schade, dass es keine Gesamtaufnahme mit diesem Ensemble gibt.

  (14.05.2003) Musicalfan aus Hannover schreibt:

Finger weg von dieser CD!
Diese Aufnahme wird in absolut keinster Weise dem Stück gerecht! Ein Sternchen kann man höchstens für das Abmischen geben... das war es dann auch schon! Über die Sänger will ich mal hier lieber nichts schreiben....oje oje!