POMPEJI - DAS MUSICAL (2008 World Premiere Cast) - CD


POMPEJI - DAS MUSICAL (2008 World Premiere Cast), CD
Kundenbewertung: 
Kategorie: Cast Recording, Musical CD
Sprache:  deutsch
UPC/EAN: 4042564068733
Unser Preis:
16,99 €
inkl. MWSt zzgl. Versandkosten

Musik: Chris Stader
Text: Gunar Braunke

Künstler:
Sascha Th. G. Krebs, Thomas Borchert, Alexander Prosek, Darius Merstein, Jan Amman, Annemieke van Dam...


Songliste:

  1. 2000 Jahre
  2. Pompeji, du bist überall
  3. Investitionen
  4. Sehnsucht
  5. Der Orakel-Betrug
  6. Ich bleibe nur ein Schatten
  7. Zweifel
  8. Die Träume des Magiers
  9. Ein teuflischer Plan
  10. Der Weg
  11. Bald schon
  12. Kerker / Iones Gebet
  13. Schande
  14. Es muss etwas bleiben / Finale


Diese CD ist die Erstaufnahme eines groß angelegten Musicals über die unter Vulkanasche begrabene, antike Stadt Pompeji. Basierend auf Motiven des Romans "Die letzten Tage von Pompeji" von Edward Bulwer-Lytton lässt das Musical die einst blühende Stadt wieder aufleben. Durch die Einführung einer Rahmenhandlung stellt Buch- und Textautor Gunar Braunke den aktuellen Bezug zur Gegenwart her mit ihren immer häufiger auftretenden Naturkatastrophen und der unverminderten Bedrohung von Millionen Menschen durch den Vesuv.


Sie kennen diesen Artikel?

Sagen Sie uns Ihre Meinung darüber und geben Sie hier Ihre Bewertung ab. Sie helfen dadurch anderen Kunden.

         

So denken andere über diesen Artikel:

  (02.02.2017) F. Maag aus Kitzingen schreibt:

Top moderner Sound und eine stets aktuelle Story

  (05.05.2013) Niki aus Wien schreibt:

Super Musical. Tolle ausdrucksstarke Stimmen, gute abwechslungsreich Musik, Bombenbesetzung.

  (27.12.2011) Michael B. aus Heidelberg schreibt:

Hab mir die CD zugelegt, da die positiven Kritiken zumindest mal begründet und ausführlich dargestellt waren, die negativen Kritiken hier nur mit nicht mal einem ganzen Satz beschrieben sind.... Nach "reinhören" auf einschlägigen Portalen hatte ich sie mir bestellt...

Zur CD: Musik, Interpretation und Stimmungen sind supergeil und treffen meinen Geschmack. Ich genieße die Energie dieser Aufnahme und die Melodien und würde mich , soweit örtlich erreichbar, in jedem Fall über eine Bühnenfassung freuen. Alles andere wurde bereits in den positiven Kritiken beschrieben...

Und WENN schon etwas geschrieben wird (damit meine ich hier speziell die negativen Bewertungen), dann bitte etwas ausführlicher, dann kann man auch etwas damit anfangen... wäre hilfreich...

  (17.10.2011) Urmel aus dem Eis schreibt:

Bei der CD ist es kein Wunder, dass dieses "Musical" es nie auf eine Bühne geschafft hat!

  (25.01.2011) Posse aus der Gosse schreibt:

Übelst schlecht!

  (19.10.2010) Katha aus Deutschland schreibt:

Ich hab das Musical zufäälig im i-net gefunden - also die lieder sind einfach GENIAL gemacht einfach klasse. Ich hoffe immer noch das diesen Musical mal aufgeführt wird um einfach mehr zu erfahren.

  (18.10.2010) Der Genauhinhörer aus Buchklingen schreibt:

Liebe Musicalfans, bitte lassen Sie die Finger davon. Ich habe die CD nicht weiterverkauft oder verschenkt. Ich wollte niemanden damit verletzen. Ich habe das Album standrechtlich weggeworfen!

  (16.07.2010) J.J. aus Stuttgart schreibt:

Mitreissendes Musical mit grandioser Musik und tollen Texten!

  (22.04.2010) Der Räuber aus dem Wald schreibt:

0 Punkte!

  (21.04.2010) Enikő aus Ungarn schreibt:

Sehr schönes Musical

  (28.03.2010) Musicalfan aus München schreibt:

Ein wunderschönes Musical, das einen durch seine eingehenden, zum Nachdenken anregenden Texte und die abwechslungsreiche Musik fesselt. Die Besetzung mit all den hochkarätigen Sängern ist klasse! Jede Stimme passt super zu ihrer Rolle. Das Booklet ist sehr aufwändig und enthält alle Liedtexte und eine Synopsis der Handlung, wodurch man sich noch besser in die Geschichte einfinden kann. Ich hoffe, dass es bald auf die Bühne kommt! Bin schon sehr gespannt auf die Umsetzung!

  (02.11.2009) Christine s. aus Waldfischbach schreibt:

außen hui innen naja

  (08.10.2009) p.p. aus Frankfurt schreibt:

komplett toter hund, wird wohl auch nie auf die bühne kommen!

  (13.09.2009) Petra aus Hamburg schreibt:

Sehr schönes Musical. Schade, dass es nicht aufgeführt wird und schade dass es keine Noten dazu gibt.

  (12.06.2009) Musicalcritic aus Offenburg schreibt:

Man hat den Eindruck, als würden sich die Autoren hier selbst beweihräuchern - jeder normale Mensch kann an dieser Computerproduktion nichts positives finden, selbst bei diesem riesigen Staraufgebot!

  (03.06.2009) aschunke aus Köln schreibt:

Nach Dorian Gray hat Gunar Braunke mit seinem zweiten Werk erneut ein großartiges Musical geschaffen. Die Texte sind durchweg sehr gelungen und spiegeln eindrucksvoll auch unsere gesellschaftliche Wirklichkeit wider. Mit Christian Stader hat er wieder einen Komponisten gefunden, dem es gelungen ist, seine Texte hervorragend zu vertonen. Die Musik ist sehr abwechslungsreich und gibt die verschiedenen Stimmungen exzellent wider. Im Großen und Ganzen sind auch die Interpreten gut gewählt. Besonders Alexander Prosek als Magier sticht hervor. Mit den Damen bin ich nicht ganz so glücklich. Ich finde, dass sie stimmlich nicht immer ihrer Aufgabe gewachsen und teilweise einfach etwas zu schrill sind. Eine endgültige Bewertung der Interpreten kann meiner Meinung nach jedoch erst abgegeben werden, wenn man sie live auf der Bühne erlebt hat. Und bis dahin wird es sicherlich noch die eine oder andere Änderung geben. Ich bin jedenfalls schon sehr gespannt und freue mich auch schon sehr darauf, das ganze Musical zu hören und vor allem auch zu sehen. Ich bin sehr zuversichtlich, dass es eine ebenso beeindruckende und unvergessliche Aufführung werden wird wie Dorian Gray.

  (26.05.2009) Peirät aus Stuttgart schreibt:

Ein atemberaubendes Musical, das durch seine ansruchsvollen Texte und die abwechslungsreiche Musik begeistert! Nachdem ich schon einige sehr gute Rezessionen über Pompeji gelesen habe, bin ich neugierig geworden und habe mir die CD bestellt – und ich muss sagen, ich wurde nicht enttäuscht! Allein schon die Aufmachung ist sehr aufwendig und ansprechend. Das Booklet enthält die Geschichte, die die einzelnen Songs der Handlung zuordnet. So muss man nicht herumrätseln, welchen Zusammenhang die einzelnen Lieder haben. Daneben sind auch alle Songtexte zum Mitlesen abgedruckt. Da ich persönlich sehr viel Wert auf die Texte lege, finde ich toll, dass ich sie mir nicht mühsam im Internet zusammensuchen muss. Sofort beim ersten Anhören der CD hatte ich bei allen Liedern Bilder im Kopf und konnte mich richtig in das Geschehen hineinversetzen und mich mitreißen lassen. Die Texte von Braunke sind sehr tiefsinnig und regen zum Nachdenken an. Viele Verse haben einen Bezug auf die Moderne und üben mit einem ironischen Unterton Kritik an der Gesellschaft. Die Musik ist sehr abwechslungsreich – mal rockig (Die Träume des Magiers), mal mystisch, mal melodisch und romantisch (Zweifel). Vor allem die Umsetzung des Vulkanausbruchs im letzten Song (Es muss etwas bleiben / Finale) ist eine sehr imposante Komposition, die Gänseaut verursacht. Neben den bekannten Sängern Kerstin Frank, Alexander Prosek, Darius Merstein-Macleod und Jan Ammann sind auch Thomas Borchert und Annemieke van Dam dabei. Die CD habe ich mittlerweile so oft angehört, dass ich jedes Lied auswendig mitsingen kann. Ich freue mich schon wahnsinnig auf die Bühnenumsetzung dieses wirklich großartig gelungenen Stücks von Braunke und Stader!

P.S.: Bewertungen wie "braucht kein mensch!" braucht wirklich kein Mensch! Sachliche, begründete Kritik und die eigene Meinung sind okay, nicht jedoch solche Aussagen, die auch zukünftigen Käufern nicht weiterhelfen!

  (31.03.2009) Sibylle aus Stuttgart schreibt:

Was sich heutzutage alles Musical schimpft ...

  (22.03.2009) Musicalfan aus Sulz am Neckar schreibt:

Pompeji eines der besten Musicals, das ich je gehört habe. Mystisch, bombastisch, gefühlvoll, einfach genial. Wunderschöne Melodien, intelligente Texte und brilliante Interpreten machen aus dieser Schöpfung ein Hörerlebnis aller Erster Güte. Ich hoffe Gunar Braunke und Christian Stader schaffen es, dieses außerordentliche Werk möglichst bald auf die Bühne zu bringen.

  (18.03.2009) Musicalfan aus Eckernförde schreibt:

Einer meiner neuen Lieblingsmusicals!

  (09.03.2009) Musicalfan aus Frankfurt schreibt:

Als großer Fan von Thomas Borchert habe ich mir natürlich sofort die CD gekauft. Was für eine Enttäuschung! Der Sound ist einfach nur schlecht und klingt wie aus der Konserve - das haben Thomas und Annemieke nun wirklich nicht verdient! Darüber kann auch das schicke Cover mit allen Texten und der Story nicht hinwegtäuschen.

  (25.02.2009) Musicalfan aus Bad Homburg schreibt:

Hallo, also auf grund dessen, dass dieses Stück so zu polarisieren scheint, hab ichs mir gekauft.... absolut geil.... da sollten sich einige aus dem Genre mal was abschneiden. Starke Melodien, Texte bei denen man weiß, was gemeint ist und absolut "nachfühlen" kann.... Die Tiefe und Euphorie, die ich persönlich beim Hören empfinde macht mir Spass, mich nachdenklich und eben euphorisch....
Die Sänger finde ich klasse gewählt und spitze in der performance, und ich bin kein spezieller Fan von den Sängern, sondern höre viel und gerne Musicals. Musik: Gänsehaut....
Die Geschmäcker scheinen also wirklich verschieden zu sein, denn nach mehrmaligem Hören verstehe ich nicht, wie man so eine durchdachte CD schlecht finden kann..... jedenfalls läuft "Pompeji" bei mir hoch und runter und ich bin sehr gespannt auf mehr...

  (22.02.2009) Musicalfan aus Steinheim schreibt:

braucht kein mensch!

  (05.02.2009) Musicalfan aus hamburg schreibt:

einfach nur schlecht! eine frechheit dass man mindestens einen stern vergeben muss, null wären angebrachter!

  (22.01.2009) Musicalfan aus Berlin schreibt:

Einfach toll, geniale Stimmen, tolle Musik und super Texte. Hoffentlich kommt das bald auf die Bühne!!!

  (21.01.2009) Musicalfan aus Nittel schreibt:

Hier stimmt alles: Hochinteressante Idee, überwältigende Musik und Texte voller Suggestivkraft, die punktgenau treffen. Durchweg tolle Stimmen und einige hitverdächtige Songs. Rundum ein Höchgenuss!

  (09.01.2009) Musicalfan aus Hamburg schreibt:

starke aufmachung - schwacher inhalt

  (29.12.2008) Musicalfan aus Hamburg schreibt:

Bin sehr überrascht. Tolle Musik.

  (04.12.2008) Musicalfan aus Sinsheim schreibt:

Starke Besetzung, leider nur schwache Songs. Annemieke van Dam glänzt wie ein heller Stern über Allem, die meisten anderen Sänger verblassen dagegen

  (02.12.2008) Musicalfan aus Merzhausen schreibt:

Wow ... selten so eine Vielfalt an guten Sängern und Stücken auf einer CD gehört. Musik, die unter die Haut geht.

  (24.11.2008) Musicalfan aus Hannover schreibt:

Sehr gute Produktion. Die Musik ist atemberaubend, die Texte tiefsinnig und nachhallend. Die Sänger die dafür ans Land gezogen wurden hätten besser nicht ausgewählt sein können. Neben den ganz großen Namen wie Thomas Borchert, Sascha Krebs und Annemieke ist mein absoluter Favorit der Sänger des Magiers - Alexander Prosek -. Eine einzigartige unverwechselbare Stimme die sofort verzaubert! Sehr empfehlenswert!

  (21.11.2008) Musicalfan aus Freiburg schreibt:

Unglaublich! Toll zum anhören! Freu mich schon auf eine Aufführung.

  (19.11.2008) Musicalfan aus Waldkirch schreibt:

Obwohl ich kein besonders großer Konsument von Musicals bin, dieses Stück hat mich sofort in seinen Bann gezogen. Ganz großes Tennis!